Unmittelbar nach der Bachelorabschlussfeier ging es für 10 Absolventinnen und Absolventen des BA 09/2015 ins Ausland, um dort mit einem Erasmus+-Stipendium für 2 Monate ein Praktikum an einer europäischen Polizeieinrichtung zu absolvieren. Die ernannten Polizeikommissarinnen und -kommissare erhalten damit die Möglichkeit, ihre erworbenen Kennnisse in verschiedenen Bereichen der Polizeiarbeit im Gastland zu vertiefen. Im Juli berichteten wir über das große Interesse der Studierenden an den ausgeschriebenen Praktikumsplätzen sowie über die Unterstützung der drei notenbesten Bewerberinnen und Bewerber durch den Verein der Freunde der Polizeiakademie Niedersachsen e.V. Mittlerweile stehen die notenbesten Bewerberinnen und Bewerber fest:

Seit dem 01. Oktober hospitieren

PK Hendrik Hörner,ehemals Studiengruppe 303 Oldenburg,
und  PK´in  Kim Voeste,

ehemals Studiengruppe 311 Oldenburg,

beim Stadtpolizeikommando Liesing in Wien,

während PK´in Rebecca Salana Oelze,

ehemals Studiengruppe 307 Nienburg,

ihr Praktikum  am Avon and Somerset Constabulary in Bristol, England, verbringt.

 

Gespannt warten wir auf die Berichte nach der Rückkehr am 30. November 2018…

(mq)